Good Website Inspector

making the web better

Benutzung

Wie wird es benutzt?

  1. Im Firefox die Statusleiste aktivieren (Menü Ansicht->Statusleiste)
     
  2. Die zu überprüfende Seite im Browser aufrufen
     
  3. Fertig laden lassen! (Bis in der Statusleiste „Fertig“ steht)
     
  4. In der unten stehenden Statusleiste auf YSLOW klicken
    YSLOW Aktivierung
     
  5. Regelset [GWI] Live Website auswählen, um einen bestehenden Webauftritt zu testen, oder [GWI] Template wählen, um HTML-Templates, die nicht online stehen, zu überprüfen.
    Regelset wählen
     
  6. Button Run Test klicken (Falls es nicht von selbst startet)
    Run Test
     
  7. Auswertungen lesen und die Regeln ansehen
     

Tipps & Tricks / Hinweise

  • Nach Möglichkeit den Browsercache deaktivieren, da es sonst zu fehlerhaften Analysen kommen kann
  • Startseiten bei größeren Websites schneiden immer schlechter ab, als Eintrags-/Artikelseiten
  • Wenn Vergleich zwischen zwei Seiten, muss immer der gleiche Seitentyp miteinander verglichen werden. Beispiel: Nur Vergleich von Artikelseite Bunte.de mit Artikelseite Focus.de
  • Um einen Gesamteindruck der Seite zu erhalten, sollten immer jeweils eine Startseite, Artikelseite, Galerieseite und statische Seite verglichen und ein Mittelwert aus den erreichten Punkten gebildet werden
  • Wenn man sich nicht sicher ist, ob die Regeln stimmen, die Seite noch einmal mit hartem Reload (Strg+F5 / Cmd+Shift+R) neu laden und auswerten
  • Seiten sollten immer mit den später tatsächlich geladenen Komponenten getestet werden (also inkl. Werbung und Widgets)
  • Neben dem [GWI] Quality Regelset ebenfalls das Regelset Small Site or Blog testen, um weitere Optimierungshinweise zu erhalten
  • komplette Auswertungen lassen sich über den Button Printable View auch ausdrucken bzw. als PDF abspeichern!

 

Der Good Website Inspector wurde von Hubert Burda Media entwickelt.
Autor: Stefan Seifarth, Media Innovation Lab GmbH, Hubert Burda Media, Impressum & Datenschutz